Eine Stadt im Tal

Die folgende Fotoserie zeigt eine Stadt im Tal, und die ist Bad Pyrmont. Dort war ich nämlich gestern und schoss am Stadtrand dutzende Fotos. Und von diesen präsentiere ich nun 39 ausgewählte Bilder, die neben dem Umland eine Übersicht über die Stadt bieten. Diese Serie wird im Anschluss durch die Fotoserie Am Bahnsteig in Bad Pyrmont ergänzt. Die entstand der vorangegangenen Woche, während es in Strömen regnete. In der Stadt Bad Pyrmont begann unsere Exkursion in der Winzenbergstraße, von der das bergige Umland leicht zu erreichen ist. Die Fotos zeigen denn auch, dass Bad Pyrmont eine Stadt im Tal ist. Und die liegt als Teil des Weserberglands an der Landesgrenze Niedersachsens zu Nordrhein-Westfalen (NRW). Im Umland, das wir am gestrigen Freitag durchwanderten, liegt denn auch in der Nähe des benachbarten Bundeslandes.

Die Fotoserie – Eine Stadt im Tal

Die nun folgende Fotoserie, die eine Stadt im Tal zeigt, fertigte ich mit meiner Canon EOS 850D. Sie umfasst 39 Fotos in Monochrom, die ich mit der Programmautomatik schoss. Und wie zu sehen ist, spiegeln die Aufnahmen auch schön die bewölkte Wetterlage wider.

So sieht sie aus, die Fotoserie, die eine Stadt im Tal veranschaulicht, wie es siehe viele gibt. Auf einigen Fotos ist sogar das dortige Berufsförderungswerk zu sehen. Den Eingangsbereich der Zentrale dieser Einrichtung ist denn auch auf dem letzten Foto abgebildet. Spannender sind natürlich die Fotos von der Stadt und dem bergigen Umland. Letzteres hat tatsächlich tolle Spazierwege zu bieten, jedenfalls in der von uns besuchten Gegend. Und die Fotos spiegeln diesen Eindruck m.E. auch angemessen wider. Die obige Fotoserie ergänze ich im Folgenden durch die Fotoserie Am Bahnsteig in Bad Pyrmont an, den ich einst als einen Beitrag veröffentlichte. Aber wenigstens konnte ich am vorangegangenen Wochenende eine Fotoserie zum Bahnhof und zu den Brücken in Emmerthal anfertigen. Dort fließt übrigens genauso wie durch Bad Pyrmont der Fluss Emmer.

Am Bahnsteig in Bad Pyrmont

Nun folgt die Fotoserie Am Bahnsteig in Bad Pyrmont, die ich nun in den Beitrag Eine Stadt im Tal überführt habe. Aufgrund der damaligen Wetterlag beschränkte ich mich für die folgende Serie auf Motive am Bahnsteig. Dort bin ich übrigengs gegenwärtig häufiger unterwegs. Von daher passt diese folgende Serie auch toll in das Art Blog. Im Vergleich zum Bahnhof Bad Pyroment kenne ich den Bahnhof in Nordstemmen eigentlich nur von der Durchfahrt mit dem Zug. Aber wie dem auch sei, Bahnhöfe bieten an sich schon mal tolle Fotomotive.

Das sind nun die 18 Fotos in Sepia, deren Motive ich am Bahnsteig in Bad Pyrmont fand. Wie schon im Beitrag Endlich mal Fotos in Sepia entstand die obige Fotoserie auf der Grundlage von Schwarzweißfotos. Diese schoss ich mit meiner Canon EOS 850D mittels Programmautomatik im Bildstil Monochrom. Das bedeutet bei diesem Kameramodell, dass es sich um Schwarzweißfotos handelt. Anschließend habe ich die ausgestellten Fotos mit Hilfe eines Grafikprogramms nachbearbeitet. Die Bearbeitung erfolgte in den Einstellungen Weichheit, Beleuchtung und Wärme der Bilder. Toll war daran, dass die ausgewählten Fotos in Monochrom, also Schwarzweiß, bereits zuvor etwas dunkler ausfielen. Im Ergebnis wirken die obigen Fotos in Sepia m.E. sehr schön. Das gilt zumindest für den Großteil der Fotos, die am Bahnsteig in Bad Pyrmont entstanden. Und das geschah an einem Regentag, d.h. reduzierten Tageslicht.

Ausblick

Oben präsentierte ich zum einen die Fotoserie Eine Stadt im Tal, die Bad Pyrmont gewidmet ist. Daraus ergeben sich denn auch prompt neue Fotomotive, die die ausgestellte Fotografie inhaltlich toll ergänzen. Zugleich habe ich mit dieser Serie eine weitere Stadt im Weserbergland abgebildet, wodurch dessen Größe noch ein bisschen deutlicher wird. Demgegenüber zeigt eine Karte zum Weserbergland ja eigentlich nur Hessisch Oldendorf und Umland. Zum anderen ergänzte ich den vorliegenden Beitrag durch die Fotoserie Am Bahnsteig in Bad Pyrmont, die ich zuvor in einem eigenen Beitrag veröffentlichte. Nun, also im Oktober 2023, habe ich beide Serien zusammengelegt. Denn die Fotos vom Bahnhof runden die Eindrücke, die eine Stadt im Tal bietet, sehr schön ab. Und das macht das Art Blog auch gleich ein bisschen übersichtlicher.

Share and Enjoy !

Shares
Christian Kaiser
Sozialwissenschaftler / Politikwissenschaftler und Amateurfotograf aus Hessisch Oldendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert